Film als Methode in Schulen

Mix it up! Schon mal überlegt ob in dir ein toller Kameramensch steckt? Oder das Mädchen aus der dritten Reihe von links wirklich gute Geschichten erfinden kann? Oder ob der, der am lautesten schreit wirklich eine gute Regie abgibt? In jeder Gemeinschaft gibt es Rollen und Klischees, gewachsene, gesuchte und zugeteilte.

Film ist dazu eine anziehende, bewährte Methode, um...

  • alles durchzumixen und Aufgaben, Positionen und Motivationen neu zu verteilen.
  • sich mit Inhalten aller Art auseinander zu setzen.
  • einen anderen Blickwinkel einzunehmen und zu bekommen.
  • auch unscheinbare oder schwierige Themen greifbar und interessant werden zu lassen.
  • Einzelfähigkeiten einzubringen.
  • aus sich heraus und an eigene und gemeinsame Grenzen zu gehen.
  • als Team etwas zu realisieren und gemeinsam zu feiern.

Einsatzmöglichkeiten

  • Kennenlernen 
  • Schulstoffbegleitung
  • Referate, einmal anders
  • Veranstaltungen
  • Die andere Schulzeitung
  • Projekttage
  • Konfliktbearbeitung
  • Gesellschaftspolitische Themen
  • Berufsorientierung
  • ...

 

"UUUUUUUND ACTION"

heißt es im Klassenzimmer! Wir drehen gemeinsam einen Film über Eure Themen. Spannend? Aber klar! Durch die Linse entdecken wir eine neue Welt und sehen Dinge mal ganz anders!

Von uns kommt Anleitung zu Drehbuchschreiben, Interviewführung, Kamera, Regie, Schauspiel, Equipment und viele Einblicke in den Film- und Fernsehbereich, von Euch kommen die Ideen, die DarstellerInnen, die ReporterInnen, Kamerafrauen und -männer und RegisseurInnen.

Gemeinsam setzten uns in diesem Workshop mit dem Medium Video auseinander, entwickeln und filmen einen ca. 5-7 minütigen Kurzfilm.

PROJEKTZIEL - Mit dem Alltagsmedium Film/Video alltägliche Situationen neu entdecken. Mobbing, Rassismus, Liebe, Bienensterben... egal zu welchem Thema, die Geschichte vor der eigenen Linse, eröffnet neue Perspektiven.

ABLAUF - Ihr gebt das Thema und konkrete Wünsche vor.
Vorbesprechung & Terminfixierung
Workshoptag(e)
Ergebnis bekommt ihr online zum Downloaden

ALTERSGRUPPE - Ab 10 und garantiert in jeder Altersgruppe spannend.

ZEITRAHMEN - Abhängig von euren Ideen und Zeitressourcen.
Minimum: ein halber Tag (Schnitt extra); ab 1 Tag Schnitt mit TeilnehmerInnen möglich.
Maximum: 5 Tage; ausgedehnte Projekttage, mit Schnitt und Präsentation innerhalb der Workshopwoche.

KOSTEN - Abhängig von Dauer des Workshops und Ausstattung

SPECIALS

Kostümfundus - Mittelalter, Rokkoko, Military, Western, Polizei, etc. - was gebraucht wird

SFX und Pyrotechnik

 

Filmworkshops für den Englischunterricht

Let´s do it in English!
Für den bilingualen Unterricht bieten wir das komplette Package auch in Englisch. Vortrag und Unterrichtssprache Englisch, sowie Schauspieltraining und Sprachcoaching mit einer/m Nativspeaker SchauspielerInnen aus GB oder den USA.

 

Filmworkshops für den Fremdsprachenunterricht

Auch im Fremdsprachenbereich ist Video ein spannendes Medium sich sowohl mit einer Sprache, als auch mit der verbundenen Kultur, den Gepflogenheiten, Bräuchen, Klischees, Vorurteilen und Strukturen der Gesellschaft auseinander zu setzen. Denn über das Auditive hinaus, steht den SchülerInnen hier auch die visuelle Ebene zur Verfügung, um weitere Aspekte einer Kultur wie Kleidung, Gestik, Mimik, Verhalten, Zeichen etc. in die Auseinandersetzung miteinfließen zu lassen.

Wir bieten hier Vortrag und Workshopsprache in deutsch und englisch, wobei das Fremdsprachencoaching und die Übersetzungen von den jeweiligen Lehrpersonen übernommen wird.

Da sowohl das Medium Film, als auch die Sprache Zeit beanspruchen, ist eine Workshopdauer von min. einem Tag sinnvoll.

 

HANDYFILME

Auch Handyfilmen will gelernt sein! Mehr Infos unter www.sissikaiser.com